Kerbelquarktorte mit Eiern und Räucherlachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Boden:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 6 EL Schlagobers
  • Linsen (zum Blindbacken)
  • 1 Eidotter
  • 1 Teelöffel Milch

Füllung:

  • 500 g Topfen (mager)
  • 125 g Crème fraîche
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • Salz
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Handvoll Kerbel

Dekorieren::

  • 1 Handvoll Kerbel
  • 200 g Räucherlachs
  • 3 Eier (hartgekocht)

Das Mehl, die Butter, Salz und das Schlagobers zu einem glatten Teig zusammenkneten. Eine Fläche dünn mit Mehl bestäuben und den Teig zu einer Platte von 32 cm ø auswalken. 10 min ruhen. Eine Tortenspringform mit dem Boden ausbreiten, den Rand gut glatt drücken. Mit Pergamentpapier ausbreiten, und mit Linsen befüllen. 20 min bei 175 °C backen. Linsen und Pergamentpapier entfernen. Die Eidotter mit der Milch mixen und den Boden und Rand damit bepinseln. Noch mal 10 min backen. Auskühlen.

Füllung: Den Topfen mit dem Frischrahmverrühren. Mit durchgepresster Knoblauchzehe und Saft einer Zitrone und Salz würzen. Den Kerbel unterrühren.

Dekorieren: Kerbel von den Stielen zupfen und aussen rund um den Boden legen. Den Räucherlachs würfelig schneiden und kreisförmig auf den Topfen legen. Die Eier schälen. Eidotter aus den Ei lösen.

Eidotter klein hacken und ebenfalls kreisförmig auf den Topfen legen.

Das Eiklar hacken und in die Mitte Form.

html

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kerbelquarktorte mit Eiern und Räucherlachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche