Kerbelcremesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 1 pouch Kerbel
  • 60 g Butter (oder Margarine)
  • 30 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 500 ml Rindsuppe ((Instant))
  • 2 Scheiben Roggenmischbrot
  • 100 g Crème fraiche
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zucker

1. Kerbel von den Stielen zupfen. Einige Blätter zum Garnieren zurückbehalten.

2. 40 g Leichtbutter oder Butter in einem Kochtopf schmelzen, Mehl untermengen und darin anschwitzen. Milch und klare Suppe zugiessen, zum Kochen bringen und 10 Min. leise machen.

3. Brot von der Rinde befreien, würfelig schneiden und in der übrigen Leichtbutter oder Butter goldbraun rösten.

4. Kerbel mit einem Teil dem Frischrahmpürieren und zur Suppe Form. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker nachwürzen.

5. Suppe auf vier Teller gleichmäßig verteilen, mit Brotwürfeln, der übrigen Crème fraîche und den übrigen Kerbelblättchen garnieren.

Als Menüvorschlag:

Entrée: Kerbelcremesuppe

Hauptspeise: Gefüllte Poularde

Nachspeise: Sauerkirsch-Auflauf

30 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kerbelcremesuppe

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 29.03.2016 um 08:11 Uhr

    Eine gute Suppe. Aber was ist denn "pouch" für eine Mengenangabe? Ich habe halt Kerbel mengenmäßig nach Gefühl hergenommen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche