Kerbel-Rahm-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stangen Junger Porree (Porree)
  • 2 sm Zwiebeln oder evtl. 4 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 750 ml Kräftig gewürzte Rindsuppe
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 125 ml Dicke Sauerrahm (Sauerrahm) oder Crème fraîche
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 lg Bund Kerbel

Den Porree reinigen, nur die harten grünen Blätter entfernen, die restlichen mitverwenden. Schalotten oder evtl. Zwiebeln von der Schale befreien und grob hacken. Den Porree in Ringe, die zuvor abgeschälten Erdäpfeln in Würfel schneiden. Alles in Butter andünsten, dann mit der Rindsuppe auffüllen und bei geschlossenem Deckel 25 min leicht wallen. Etwas auskühlen und im Handrührer zermusen. Später erst den Wein und das Schlagobers aufgießen und die Suppe mit Pfeffer schwach würzen. Kerbel abbrausen, trockenschwenken und ein paar Blättchen zum Garnieren zurückbehalten. Die Suppe erhitzen, mit dem gehackten Kerbel vermengen und in vorgewärmte Suppentassen befüllen. Mit Kerbelblättchen garniert serieren. Dazu frisches Weissbrot anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kerbel-Rahm-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche