Kekse von Basmati-Langkornreis auf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Kohl:

  • 1 Chinakohl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Paprika (fein gewürfelt)
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Teelöffel Sesamöl

Für die Plätzchen:

  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 15 g Ingwer (frisch)
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Basmatireis
  • 1 Ei
  • 1 EL Korinthen
  • 1 EL Curcuma
  • 1 EL Currypulver (mild)
  • 100 g Semmelbrösel
  • Öl (zum Ausbacken)

Vinaigrette:

  • Saft von 2 Zitronen
  • 1 Teelöffel Currypulver (mild)
  • 1 Teelöffel Curcuma
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl

Für das Karottenmus:

  • 4 Karotten (dick)
  • 1 EL Kümmel
  • 1 EL Korianderkörner
  • 1 Knoblauchzehe
  • * Zum Anrichten
  • 1 Mango
  • 8 Basilikumblätter, fritiert

Marinierter Kohl: Kohl in Streifchen schneiden, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Gewürfelte Paprika, Sojasauce sowie das Sesamöl zufügen. In einer Backschüssel gut vermengen und 1/2 Liter kochendes Salzwasser darübergiessen. Eine Viertelstunde ziehen.

Basmati-Langkornreis-Kekse: Zwiebel, Knoblauchzehe und gehackten Ingwer in Olivenöl andünsten. Langkornreis dazugeben, mit 400 ml Wasser überdecken und 25 Min. quellen; folgend alles zusammen im Herd gut abtrocknen.

In einem Handrührer Curcuma, Korinthen, Ei und Curry unter den Langkornreis vermengen. Abschmecken und auskühlen. Kleine Kekse formen (zwei je Person), sie im Semmelbrösel wälzen und 5 bis 6 min in der Friteuse im 170 °C heissen Öl fertig backen.

Die Salatsauce: Saft einer Zitrone mit Salz, Curcuma, Currypulver und einem ein Viertel l Wasser vermengen. Im Handrührer mit dem Olivenöl schlagen.

Püree von Karotten und Gewürzen: Die in Stückchen geschnittenen Karotten mit Kümmel, Korianderkörner und Knoblauchzehe eine Stunde im Wasser machen, bis die Flüssigkeit total verdampft ist. Karotten stampfen und gut durchrühren.

Jeden Teller mit Mangoscheiben dekorieren. In der Mitte den Chinakohl und die zwei heissen Reisplätzchen anordnen, mit Salatsauce begiessen, jeweils zwei fritierte Basilikumblätter und ein Löffelchen Möhrenmus hinzfügen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kekse von Basmati-Langkornreis auf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte