Kekse - Grundteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 40

Für die Kekse das Mehl in eine geeignete Schüssel sieben und den Zucker, Vanillezucker sowie das Salz hinzufügen. Nachdem alles zusammen gut miteinander vermengt wurde, das Ei sowie die Butter (am besten in kleine Würfel zerteilt oder in Flöckchen) zur Mischung hinzufügen und mittels eines Knethakens alles gut durchrühren.

Wenn sich die Ingredienzien zu einer krümeligen Masse verbunden haben, den Teig mit der Hand weiterkneten. Erst wenn eine gleichmäßige Verbindung der Teigmasse vorhanden ist, eine Kugel formen und den Teig für wenigstens eine Stunde ruhen lassen. Das macht das Ausstechen von Keksen einfacher.

Die Kekse im aufgeheizten Backrohr bei 160 Grad Umluft je nach Größe und Dicke zwischen 10-15 Minuten backen. Am besten ein paar Probekekse backen, da die Backdauer je nach Backrohr variieren kann. Das kommt auch auf die eigene Vorliebe für knusprigere oder weichere Kekse an.

Tipp

Ohne Zucker und mit 1/2 TL Salz wird der Grundteig ein Mürbteig für herzhafte Füllungen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kekse - Grundteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche