Kefenrahmsueppli mit Taubenbrust

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Taubenbrüstchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Süppli:

  • 300 g Kefen; Zuckererbsen
  • 20 g Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 EL Butter
  • 400 ml Rahm
  • 100 ml Gemüsefond

Die Taubenbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen und gemächlich in ein wenig Butter anbraten. In der Pfanne zur Seite stellen.

Die Kefen reinigen; für die Garnitur ungefähr 1/6 davon kurz in kochend heissem Salzwasser blanchieren und in zarte Streifen schneiden.

Die Zwiebeln in Butter andünsten, die übrigen Kefen kurz mitdünsten, mit Gemüsefond löschen und mit Rahm auffüllen. Etwa fünf Min. leicht wallen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Gut zermusen und durch ein Sieb passieren. Die Suppe wiederholt zum Kochen bringen, in tiefe Teller gleichmäßig verteilen und die Taubenbrüstchen fächerartig aufgeschnitten in die Mitte legen. Mit der Kefen-Julienne garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kefenrahmsueppli mit Taubenbrust

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche