Kefen mit gerösteten Brotwürfelchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Frische, zarte Kefen Zuckerschote
  • Faedeln unter der Voraussetzung, dass nötig
  • 1.5 EL Butter
  • 2 EL Schalotten (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 2 Knoblauchzehen

ein Drittel der Butter erhitzen. Schalotten darin anziehen. Kefen hinzfügen, gut auf die andere Seite wenden und praktisch ohne Flüssigkeit mit gut schliessendem Deckel zehn Min. weichdünsten. Die Kefen sollen nur halbgarwerden und müssen leicht knackig bleiben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit das Brot in sehr kleine Würfelchen (*) schneiden. In der übrigen Butter goldgelb rösten. Mit durchgepresstem Knoblauch beträufeln. Die Croutons vor dem Anrichten mit den Kefen vermengen.

(*) Die Brotwürfelchen müssen sehr klein sein (ca. 5 mm), damit dieses Gemüsegericht attraktiv aussieht.

Variationen * Anstelle des Brotes sehr fein geschnittene und in Butter gedünstete Schinkenstreifchen hinzufügen.

* Kefen ohne Butter im Dampf gardünsten (im gelochten Aufsatz auf kochendes Wasser stellen).

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kefen mit gerösteten Brotwürfelchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche