Katalanische Fischsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 3 EL Öl
  • 5 Paradeiser
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 800 ml Fischfond (gibt's als gutes Fertigprodukt)
  • 100 ml Sherry (trocken)
  • 100 ml Anisschnaps
  • 1 Teelöffel Salz (gestrichen)
  • Pfeffer frisch aus der Mühle!
  • 1 Lorbeergewürz
  • 400 g Fischfilet (auch versch. Fischsteaks)
  • 300 g Tintenfischringe (unpaniert selbstverständlich!
  • Oder man zerstückelt frischen Tintenfisch selbs
  • 4 Garnelenschwänze (vorgegart und abgeschält)
  • 100 g Shrimps

Zwiebel und Knoblauchzehen von der Schale befreien und klein hacken. Paradeiser häuten und würfeln (oder aus der Dose). Petersilie hacken.

Zwiebel und Knobi im Öl leicht glasig weichdünsten, die Paradeiser dazu und ein paar Min. mitdünsten. Die Petersilie ebenfalls dabeigeben (bischen für die Garnierung aufheben). Fischfond, Sherry sowie den Schnaps aufgießen; die Gewürze dazugeben und alles zusammen so etwa 10 bis 15 Min. leise auf kleiner Flamme sieden.

Fischfilet währendessen abspülen, abtrocknen und in Mundgerechte Stückchen schneiden. Tintenfischringe abspülen und abtrocknen.

Fischwürfel und Tintenfischringe in einer Bratpfanne unter Rühren 3 bis 5 Min. anbraten. Garnelenschwänze, Fischwürfel, Tintenfischringe und Shrimps in die Suppe Form, noch ein paar Min. durchziehen. Vor dem Servieren noch die gehackte Petersilie darüberstreuen und dazu gibt es eine Stange Baguette.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Katalanische Fischsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche