Kastaniensuppe mit Vogelmiere

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kastanien
  • 1 Kleine Räucherspeckschwarte
  • 700 ml Hühnerbouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 ml Schlagobers
  • 1 Eidotter
  • 100 g Weissbrotwürfel (ohne Rinde)
  • 30 g Butter
  • 1 Handvoll Vogelmiereblaetter grob geschnitten

Die Kastanien kreuzweise einschneiden und gemeinsam mit der Speckschwarte in Wasser weich machen. Anschliessend abschälen und mit ein kleines bisschen Speckwasser und Hühnerbouillon im Handrührer fein zermusen. Die übrige Hühnerbouillon aufwallen lassen, das Püree untermengen, aufwallen lassen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Das mit Schlagobers verquirlte Eidotter einlaufen, die Suppe aber nicht mehr aufwallen lassen.

Die Weissbrotwürfel in Butter braun rösten. Vogelmiere und Weissbrotwürfel über die angerichtete Suppe streuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Beachten: anstelle von Vogelmiere kann man ebenso Sauerampfer nehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kastaniensuppe mit Vogelmiere

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 23.06.2015 um 08:38 Uhr

    Schmeckt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche