Kastanienschnitten #6052

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 68

  • 250 g Kastanienpüree
  • Vanillezucker
  • Rum
  • 3 Eier
  • 120 g Zucker
  • 60 g Mehl
  • 40 g Stärkemehl
  • 15 g Kakao
  • 3 EL Öl
  • Pariser Krem, aus ein Achtel Liter Obers, 100g Schokol.
  • 250 ml Obers
  • 20 g Vanillezucker
  • Ribiselmarmelade

Eier und Zucker über Dunst erst mal warm aufschlagen, dann von dem Dunst nehmen und abgekühlt aufschlagen. Mehl, Stärkemehl und Kakao, miteinander vermengt (versiebt), unterziehen und zuletzt vorsichtig das Öl unterziehen. Die Menge zu einem kleinfingerdicken Streifchen von 26 cm Breite au Papier aufstreichen und bei 180 °C backen. Auskühlen. Das Papier abziehen und den Streifchen einmal Iängs halbieren. Mit Ribiselmarmelade befüllen. Obenauf mit Pariser Crème bestreichen. von dem fertigen Kastanienpüreee zwei Drittel mit ein klein bisschen Rum durchrühren, dass eine dressierfähige Menge entsteht. Mit dem Dressiersack der Länge nach der Schnitten eine dicke Schlange Kastanienpüreee aufspritzen. Die Schnitten mit vanilliertem Schlagobers völlig einstreichen, wodurch im Querschnitt eine Kuppelform entsteht. Das übrige Drittel des Kastanienpüreees auf die Schnitten durch ein Reibeisen oder Sieb drücken. Gut gekühlt in 4 cm breite und 8 cm lange Schnitten portionieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kastanienschnitten #6052

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche