Kastanienmousse mit Pflaumensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 4 Blatt Gelatine (weiss)
  • 1 Vanilleschote
  • 200 g Maronenpüree; a.d. Dose
  • 6 EL Ahornsirup
  • 5 EL Rum
  • 3 EL Portwein
  • Zimt
  • 400 g Schlagobers

Für Die Pflaumensauce::

  • 1 Becher Weichseln; 300g
  • 100 g Dörrpflaumen
  • 2 EL Rum
  • 1 EL Stärkemehl

Ausserdem:

  • Staubzucker
  • Minze
  • Krokant

1. Die Gelatine im kalten Wasser einweichen. Vanilleschote aufschlitzen, das Mark herausnehmen und in eine grosse Schüssel füllen. Rum, Maronenpüree, Sirup und Portwein und Zimt hinzfügen.

2. Die tropfnasse Gelatine in einem kleinen Kochtopf zerrinnen lassen, in das Maronenpüree untermengen.

3. Das Schlagobers steif aufschlagen. Beginnt das Maronenpüree zu gelieren, das Schlagobers unterrühren. In eine geben befüllen und 2 Stunden abkühlen.

4. Die Weichseln samt Flüssigkeit und Rum mit den Dörrpflaumen in einem Kochtopf aufwallen lassen. Mit dem Stärkemehl binden, auskühlen.

5. Die Sauce auf puderzuckerbestaeubte Teller gleichmäßig verteilen. Von der Mousse Nockerl abstechen und darauf anrichten. Mit frischer Minze und ein wenig Krokant garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kastanienmousse mit Pflaumensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche