Kastanienknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Kastanienknödel Topfen, Mehl, Salz und 60 g Butter zu einer homogenen Masse verkneten und 15 Minuten beiseite stellen.

Einen Topf mit gesalzenem Wasser aufkochen. Püree und Marmelade mischen, zu Kugeln formen und sorgfältig mit dem Teig umhüllen.

Die Knödel in das kochende Wasser geben und ca. eine Viertelstunde kochen lassen. Wenn die Knödel obenauf schwimmen sind sie fertig.

Inzwischen den Rest der Butter in einer Pfanne erhitzen. Zucker, Brösel und Krokant anrösten. Die Knödel mithilfe eines durchlöcherten Schöpflöffels aus dem Wasser nehmen.

Kastanienknödel gut abtropfen lassen und im Zucker-Brösel-Krokant-Gemisch wälzen.

Tipp

Anstatt der Marillenmarmelade kann man für die Kastanienknödel auch eine andere Marmelade verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare2

Kastanienknödel

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 24.12.2014 um 09:33 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 12.12.2014 um 06:37 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche