Kastanienbrot mit Rosmarin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 g Halbweissmehl
  • 250 g Kastanienmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 20 g Germ
  • 300 ml Wasser (lauwarm)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Rosmarin (frisch, gehackt)
  • 1 EL Rosmarinnadeln (frisch)

Mehle und Salz verrühren. Die Germ im Wasser zerrinnen lassen und das Öl dazugeben. Die Flüssigkeit zum Mehl Form und verrühren. Den Teig von dem Hand fünf Min. durchkneten und dann den gehackten Rosmarin unter dem Teig arbeiten. Eine Stunde an der Hitze aufgehen.

Brote formen - ungefähr 2 cm dick, mit lauwarmem Wasser bepinseln und die Rosmarinnadeln darüberstreuen und fest drücken. Die Brote in den kalten Herd schieben und während einer halben Stunde bei 200 °C backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kastanienbrot mit Rosmarin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche