Kastanienauflauf mit Kraut und Würsteln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Kastanieneintopf die Kastanien kruezförmig einschneiden und 10 Minuten kochen. Abgießen, in ein Geschirrhangerl wickeln und noch einige Minuten rasten lassen. Die Kastanien abschälen.

Die Blätter vom Krautkopf lösen und 5 Minuten in kochendes Wasser geben. Abgießen und abtropfen lassen.

Die Erdäpfel schälen und würfelig schneiden. Speck ebenfalls würfeln und die Würste in dickere Scheiben schneiden. Erdäpfel, Speck, Würstel und Kastanien vermischen.

Eine Auflaufform mit der Hälfte der Kohlblätter auslegen und die Kastanienmasse darauf verteilen. Mit Rindsuppe aufgießen und mit den restlichen Krautblättern abdecken.

Die Auflaufform mit einem Deckel oder Alufolie zudecken und den Kastanienauflauf mit Kraut und Würsteln im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 1 Stunde garen.

 

Tipp

Das Rezept für Kastanienauflauf mit Kraut und Würsteln stammt aus dem Tessin; im Original werden statt der herkömmlichen Bratwürstel die Schweizer Luganighe-Würstel verwendet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Kastanienauflauf mit Kraut und Würsteln

  1. Liz
    Liz kommentierte am 05.10.2015 um 08:25 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. Andy69
    Andy69 kommentierte am 08.06.2015 um 15:03 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche