Kastanien-Schlagobers-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 7 Eidotter
  • 50 g Staubzucker
  • 7 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zucker
  • 150 g Mehl (gesiebt)
  • 1 EL Kakaopulver
  • 50 g Walnüsse (gehackt)
  • Mehl und Butter für die geben

Füllung:

  • 500 g Kastanien (geschält)
  • 150 ml Schlagobers
  • 120 g Staubzucker
  • 60 ml Rum
  • 250 ml Schlagobers (steif geschlagen)
  • 80 g Mandelkerne (gehobelt, geröstet)
  • Schokoladenröllchen

Die Dotter mit dem Staubzucker cremig rühren. Das Eiklar mit einer Prise Salz anschlagen, den Zucker nach und nach beifügen und steif aufschlagen. Danach das Eiklar nach und nach mit dem gesiebten Mehl, dem Kakaopulver und den gehackten Walnüssen unter die Eigelbmasse heben.

Eine Tortenspringform von 26 cm ø mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Die Menge in die geben befüllen, glattstreichen und im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C zirka 45 min backen. Anschliessend herausnehmen, aus der geben lösen und auskühlen.

Füllung: Die Kastanien mit dem Schlagobers weich machen. Durch die "Flotte Lotte" (Passiermuehle) drehen und abgekühlt stellen. Staubzucker und Rum beifügen und gut durchrühren. Das Schlagobers steif aufschlagen und ein Drittel dem Schlagobers reservieren. Das Maronenpüree unter die restliches Schlagobers heben.

Die Torte zweimal durchschneiden, mit der Maronensahne befüllen und wiederholt zusammensetzen. Die gefüllte Torte mit der reservierten Schlagobers einstreichen und auf die Oberfläche kleine Tupfen mit der übrigen Schlagobers spritzen. Den Rand mit den gehobelten Mandelkerne überstreuen. Die fertige Torte mit Schokoladenröllchen überstreuen und vor dem Servieren gut abkühlen.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kastanien-Schlagobers-Torte

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 02.07.2015 um 05:51 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche