Kastanien, gesotten und/oder glaciert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 560 g Kastanien abgeschält gewogen
  • Rindsuppe
  • 70 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • Pfeffer
  • Bratensauce
  • Rindsuppe

Die Kastanien werden in kochendes Wasser geworfen und einmal überkocht, dann herausgelegt, nach einigem kalt werden die beiden Schalen abgelöst; sollte die zweite Schale nicht abgehen, so bringt man die Kastanien neuerlich in das siedende Wasser, und kocht sie von Neuem auf, wo sie sich nun jedenfalls von der Schale befreien.

Gut ist es ebenfalls, vor dem Kochen in jede einen Einschnitt zu herstellen.

Werden sie gesotten verwendet, so kocht man dieselben sodann in siedender Rindsuppe noch ein paar Mal auf.

Im anderen Fall, wenn man sie nämlich glaciert wünscht, legt man in ein Kastrol Butter, lässt darin weissen Zucker unter fortwährendem Rühren gelb werden, gibt geschälte Kastanien mit ein klein bisschen weissem Pfeffer, einigen Esslöffeln Bratensauce und ein klein bisschen Rindsuppe darein, und kocht solche bedeckt weich (was eine Viertelstunde Zeit erfordert), doch so, dass sie ganz bleiben und schön gelb aussehen, alsdann schwingt man sie noch ein paar Mal um, damit sie schön glacieren, und schüttet das durch das Kochen heraufgekommene Fett davon ab.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kastanien, gesotten und/oder glaciert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche