Kastanien-Gebäck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 70

Teig:

  • 250 g Esskastanien
  • 400 g Mehl
  • 3 Dotter
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 0.5 Vanilleschote (Mark davon)
  • 1 Msp. Safran
  • 200 g Butter

Ausserdem:

  • 1 Eidotter ; mit 1 El Wasser vermengt

Füllung:

  • 350 g Maronenpüree
  • 40 g Staubzucker
  • 3 EL Schlagobers
  • 20 ml Rum

Dekoration:

  • 30 g Mandelkerne (gehackt)
  • 30 g Mandelblättchen
  • Staubzucker (zum Besieben)

1. Kastanien oben kreuzweise einkerben. In einem Kochtopf mit Wasser bedeckt eine halbe Stunde machen. Abgiessen und ein kleines bisschen auskühlen. Schale und Innenhaut abziehen. Kastanien fein zermusen.

2. Mehl auf die Fläche sieben, Kastanienpüreee und die restl. Teigzutaten hinzufügen und alles zusammen schnell zu einem glatten Teig zubereiten. In Folie einschlagen und 2-3 Stunden abgekühlt stellen.

3. Teig portionsweise auf der bemehlten Fläche 3-4 mm dick auswalken. Gleiche Anzahl Sterne und Herzen (5 cm ø) ausstechen. Je die Hälfte der Sterne und Herzen mit Eidotter bestreichen, dann Sterne mit gehobelten, die Herzen mit gehackten Mandelkerne überstreuen. Alle Kekse auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen und im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C (mittlere Schiene) 6-8 Min. backen. Auskühlen.

4. Für die Füllung das Maronenpüree mit Staubzucker, Schlagobers und Rum durchrühren. Die Unterseite der nicht bestreuten Kekse damit bestreichen und die bestreuten Kekse darauf setzen. Sterne mit Staubzucker besieben. Das Gebäck schmeckt frisch am besten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kastanien-Gebäck

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 02.07.2015 um 05:52 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche