Kastanien-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Kastanien (Esskastanien)
  • 125 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 40 g Butter
  • 4 Eidotter
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 3 EL Rotwein
  • 4 Eiklar
  • Leichtbutter (zum Einfetten)
  • 320 g Ananas (Scheiben)
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Kastanien oben kreuzweise einkerben. Auf einem Blech in den aufgeheizten Herd auf die mittlere Schiene schieben und in 10 min bei 200 °C (Gas: Stufe 4) rösten.

Aus dem Herd nehmen. Kastanien von der Schale befreien (auch die hellgelbe Haut muss weg). Kastanien in einen Kochtopf Form. Milch zugiessen. mit Salz würzen und in 10 min weichkochen. In der Küchenmaschine beziehungsweise mit dem Elektroquirl zermusen.

Zucker, Vanillezucker und Butter in einer Backschüssel cremig rühren. nach und nach die Eidotter unterziehen. Zitronenschale und Rotwein dazugeben. Kastanienpüreee hineinrühren. Eiklar in einer Backschüssel steif aufschlagen. Unterheben. Eine feuerfeste geben mit Leichtbutter einfetten. Ananas auf einem Sieb abrinnen und in kleine Stückchen schneiden. In der geben gleichmäßig verteilen. Kastanienpüreee daraufgeben. geben in den aufgeheizten Herd auf die mittlere Schiene stellen und in 60 Min. bei 180 °C (Gas: Stufe 3) backen.

Aus dem Herd nehmen. Mit Staubzucker bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kastanien-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche