Kastanien-Amarena-Tartes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 1 Pk. Tk-Blätterteig (330 g)

Creme:

  • 125 ml Milch
  • 15 g Vanillepuddingpulver
  • 60 g Kristallzucker
  • 0.5 Orange (Schale davon)
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Pk. Tk-Kastanienreis (125 g)

Belag:

  • 100 g Amarenakirschen (circa)

1. Teig laut Packungsanleitung entfrosten. Drei Tartelette-Förmchen (O 14 cm) vorbereiten. Blätterteig auswalken, drei Scheibchen (O 19 cm) ausschneiden. Aus Pergamtenpapier ebenfalls 3 Scheibchen (O 19 cm) ausschneiden, rundherum mit einer Schere etwa 2, 5 cm tief einkerben. Backofen auf 180 Grad vorwärmen.

2. Papier- mit den Teigscheiben belegen und in die Förmchen setzten. Teig rundherum glatt drücken und leicht über den Rand ziehen. Teigboden mit einer Gabel in kurzen Abständen einstechen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) in etwa 20 min goldgelb backen, in der geben abkühlen.

3. Für die Krem 3 El der kalten Milch mit Puddingpulver glatt rühren. Restliche Milch mit Kristallzucker und Orangenschale zum Kochen bringen. Puddingmischung eingiessen und 1 Minute leicht wallen. Menge in eine ausreichend große Schüssel gießen. Den Kastanienreis untermengen, Mischung abkühlen. Obers aufschlagen und unterziehen.

4. Krem in die Teigschüsserln befüllen und die Törtchen 1-2 Stunden abkühlen. Mit Amarena-Kirschen garnieren.

Vorbereitung etwa 60 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kastanien-Amarena-Tartes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche