Kassler Mit Sauren Speckbohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Bohnen (breit)
  • 500 g Saubohnen, frisch oder evtl. tiefgekühlt
  • 2 Jungzwiebel
  • 50 g Bauchspeck (geräuchert)
  • 0.5 Bund Dille
  • 4 Scheiben Kassler
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 EL Krem double

Das Backrohr auf 100 °C vorwärmen. Die Bohnen reinigen, abspülen und in Rauten schneiden. Die Saubohnen aus der Schale brechen, in kochend heissem Salzwasser jeweils nach Grösse ein wenig 3 min gardünsten und vielleicht in eiskaltem Wasser abschrecken. Die äussere Haut und den kleinen weissen Keimling entfernen.

Die Frühlingszwiebeln reinigen, das grobe Grün entfernen und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Den Bauchspeck in sehr feine Würfel schneiden. Den Dill abspülen, abtrocknen und von den Stielen zupfen, die Dillstängel nicht wegwerfen.

Das Kassler in einer leicht eingefetteten, feuerfesten geben im Backrohr 10 Min. erwärmen. Die breiten Bohnen mit den Dillstängeln in reichlich Salzwasser in etwa 4 Min. machen, abgekühlt abschrecken und die Dillstängel entfernen.

Wenn der Speck sehr salzig ist, ist es sinnvoll, diesen erst kurz zu blanchieren. Speck mit Frühlingszwiebeln und Butter in einer Bratpfanne glasig andünsten. Bohnen und Saubohnen hinzfügen und mit Salz und Pfeffer gut würzen. Sauerrahm und Krem double einrühren, mit Dill überstreuen und einmal zum Kochen bringen. Kassler mit den Bohnen auf Tellern zu Tisch bringen.

Tipp: Dazu schmecken Salzkartoffeln bzw. die knusprigen Bratkartoffeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kassler Mit Sauren Speckbohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche