Kassler-Gratin Mit Ananas-Lauchgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 800 g Kaiserbraten / Kassler ohne Knochen
  • 1000 ml Leichte Gemüsesuppe
  • 600 g Mittelgrosse fest kochende Erdäpfeln
  • 800 g Porree
  • 2 sm Ananas
  • 40 g Butter
  • 1 EL Vollkornmehl
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 100 ml Ananassaft
  • 100 ml Weisswein
  • 200 ml klare Suppe von dem Fleisch
  • 80 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 200 g Gereifter Allgäuer Bergkäse
  • 1 Bund Blattpetersilie

Backrohr auf 130 °C vorwärmen. In einem nicht zu großen Kochtopf die Gemüsesuppe aufwallen lassen. Das Fleisch einlegen, die abgeschälten Erdäpfeln in grobe Würfel schneiden und hinzfügen. Mit einem Deckel verschließen und bei 130 °C eine Stunde in den Herd stellen. von dem Porree nur das Weisse bis Hellgrüne verwenden. Den Porree halbieren, abspülen, in halbe Ringe schneiden und in einem Geschirrhangl abtupfen. Die Ananas von der Schale befreien den festen Stiel entfernen und in moderate Stückchen schneiden. Den Kochtopf aus dem Herd nehmen und das Fleisch aus der klare Suppe auf ein Schneidebrett legen. Die klare Suppe mit den Erdäpfeln in ein Sieb schütten. Erdäpfeln und klare Suppe behalten.

Die Butter in einem Kochtopf schmelzen und die Sonnenblumenkerne leicht Farbe nehmen. Den Porree sowie die Ananas hinzufügen und anschwitzen. Mit dem Mehl bestäuben, gut durchrühren und nicht anbrennen. Ananassaft sowie den Weisswein hinzufügen und binden. Mit 200 ml klare Suppe (von dem Fleisch) auffüllen und aufwallen lassen.

Das Fleisch in ca. Ein bis zwei Zentimeter dicke Scheibchen schneiden.

In eine große Gratinform die Fleischscheiben abwechselnd mit den Kartoffelwürfeln in die geben legen. Das Ananas-Lauchgemüse mit der Crème fraîche, Salz, Pfeffer und Cayenne würzig nachwürzen. Das Gemüse mit der Soße über das Fleisch gießen. Mit geriebenem Bergkäse überstreuen und im Backrohr (nur Bratrost oder evtl. Oberhitze) überbacken.

Angerichtet auf dem Teller wird alles zusammen mit Blattpetersilie bestreut. Zu diesem Gericht passt ein Rucola-Blattsalat mit einer Salatsauce aus altem Rosinen, Olivenöl, Balsamessig und gerösteten Mandelkerne.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kassler-Gratin Mit Ananas-Lauchgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche