Kasselerrücken Mit Rübchengemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Kasselerrücken ohne Knochen
  • 2 Zwiebeln (grob gewürfelt)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Gewürznelken
  • 6 Pfefferkörner
  • 500 g Rübchen
  • 20 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 0.25 Bund Petersilie (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Den Kasselerrücken mit ungefähr ein Viertel l Zwiebeln, Lorbeergewürz, Wasser, Nelken und Pfefferkörnern in einen Bräter Form und bei 170 °C ungefähr eine halbe Stunde im Herd gardünsten. Anschließend herausnehmen und ein wenig ruhen.

Die Rübchen von der Schale befreien und ja nach Grösse vierteln bzw. achteln. In einem Kochtopf mit Salzwasser und einer Prise Zucker die Rübchen al dente weichdünsten, dann in einem Sieb abrinnen.

In einer heissen Bratpfanne 2 El Zucker karamellisieren, Butter und Mehl dazugeben, mit Gemüsesuppe auffüllen und gut durchrühren. Die Rübchen dazugeben und weich weichdünsten, dabei vorsichtig umrühren. Mit Petersilie überstreuen, mit Salz und Zucker nachwürzen.

Den Kasselerrücken aufschneiden und mit dem Rübchengemüse zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kasselerrücken Mit Rübchengemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche