Kasselerrücken mit Birnen, Kastanien und Kartoffelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Kasselerrücken
  • 180 g Birnen
  • 160 g Kastanien
  • 6 Nelken
  • 1.5 EL Honig
  • 1 EL Gestossener Pfeffer (weiß/schwarz)
  • 4 Rosmarin (Zweig)
  • 400 g Erdäpfeln
  • 200 ml Milch
  • 40 g Butter
  • 1.5 EL Butterschmalz
  • Koriander
  • Aluminiumfolie
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Pfefferkörner im Mörser zu Splittern zerstoßen. Birnen putzen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Kastanien mit Kreuzschnitt versehen, im Herd bei 160 bis 170 Grad acht bis zehn Min. rösten, folgend von der Schale befreien.

Milch erhitzen. Selchkaree auf Folie setzen, Nelken anstecken und mit Honig einstreichen, Rosmarinzweige darauf legen, Folie schliessen, im Herd bei 130 °C 35 bis 40 Min. gardünsten. Erdäpfeln von der Schale befreien und in Stückchen schneiden.

Erdäpfeln in leichtem Salzwasser machen, abschütten, gut ausdämpfen, in die heisse Milch pressen und Butterflocke dazugeben, mit Holzlöffel glatt rühren, mit Salz und Muskatnuss würzen.

Birnen in heissem Butterschmalz auf beiden Seiten al dente rösten, Kastanien in derselben Bratpfanne mit angehen. Fleisch aus der Folie nehmen, in Scheibchen schneiden, die gewonnene Soße in der Folie zum Anrichten verwenden.

Anrichten:

Kartoffelpüree auf flachem Teller neben Kasselerscheiben anrichten. Soße dazugeben, Birnenspalten auf dem Fleisch aufreihen, Kastanien anlegen und mit Koriander garnieren.

600 Kcal - 28 g Fett - 48 g Eiklar - 39 g Kohlenhydrate - 3 Be (Broteinheiten)

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kasselerrücken mit Birnen, Kastanien und Kartoffelpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche