Kasselerbraten in Porree-Hülle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1500 g Kasselerbraten; ohne Knochen
  • 250 ml Rindsuppe ((Instant))
  • 1000 g Porree
  • 125 ml Schlagobers
  • 2 Teelöffel Mehl
  • 50 g Butter
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer

Bratenstück mit dem zerkleinerten ausgelösten Knochen sowie der Rindsuppe in eine Schmorpfanne Form und im aufgeheizten Backrohr (E:220 °C ) etwa 20 min rösten. Porree reinigen, abspülen und 8 bis 10 große Hüllblätter ablösen. In kochend heissem Wasser zwei min blanchieren.

Porreeblätter auf einem Küchentuch ausbreiten, so dass sie je zirka 1cm übelappen. Braten aus der Bratpfanne nehmen, auf die Porreeblätter legen. Mit Hilfe des Küchentuchs den Braten in den Porree einhüllen.

Knochen aus der Bratenpfanne entfernen und das mit Porree umwickelte Fleischstück (ohne Geschirrhangl) wiederholt einfüllen. Weitere 15 bis 20 Min. im backofen gardünsten. Restlichen Porree in schräge Stückchen schneiden, in Butter mit 5 bis 6 EL Wasser mit Salz und Pfeffer gewürzt al dente gardünsten. Braten aus dem Herd nehmen, auf einer aufgeheizten Platte warmstellen. Bratensaft mit ein Viertel Liter Wasser und dem Schlagobers zum Kochen bringen, mit dem angerührten Mehl binden. Porreegemüse mit dem Braten auf der Platte anrichten. Soße separat anbieten.

Dazu schmecken knusprige Röstkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kasselerbraten in Porree-Hülle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche