Kaspressknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Die Schrippen in kleine Würfel schneiden. Salz, Pfeffer, Milch, Muskatnuss und Eier versprudeln, über die Brotwürfel gießen, mischen, ziehen. Käse in kleine Würfel schneiden, zum Brot Form. Petersilie hacken, zum Brot Form. Erdäpfel von der Schale befreien und raspeln, ebenfalls zum Brot Form, die übrigen Ingredienzien und Gewürze beigeben, alles zusammen gut mischen und nachwürzen. Laibchen formen und in heisser Butter kross backen. So gegessen, werden sie als Kasnudeln bezeichnet.

Für Kaspressknödel (Proesste Kasknoedl) gibt man die "rohen" Kasnudeln in kochende Suppe und lässt sie in etwa 10 min leicht wallend machen.

Nach dem Portionieren schmalzt man sie noch ab und bestreut sie mit Schnittlauch.

Zwischen Kasnudeln und Kaspressknödeln gibt es noch einen feinen Unterschied: Die Kasnudeln formt man ein wenig flacher als die gekochten Kaspressknödeln. Dadurch werden sie knuspriger und sind rascher durchgebacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 0 0

Kommentare0

Kaspressknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche