Kasnocken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Weissbrot (altbacken)
  • 300 ml Milch (lauwarm)
  • 2 Zwiebel
  • 100 g Butter
  • 150 g Harzer Käse
  • 150 g Emmentaler Käse
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 2 Eier
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel (gemahlen)
  • 3 Zweig Salbei

1. Weissbrot in hauchdünne Scheibchen, dann in Würfel teilen und mit der Milch begossen ausquellen. Zwiebeln abschälen, sehr fein würfeln, in 20 g Butter glasig rösten, von dem Küchenherd nehmen. Harzer und Emmentaler sehr fein würfeln. Schnittlauch und Petersilie abschwemmen, abtupfen und in feine Ringe schneiden bzw. Hacken.

2. Alle vorbereiteten Ingredienzien samt Eiern und Mehl unter das Brot vermengen, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Menge mit zwei in heisses Wasser getauchten Löffeln abstechen, in kochendem Salzwasser 10 min ziehen. In der Zwischenzeit Salbei abschwemmen, streifig schneiden. Restliche Butter erhitzen, leicht braun werden lassen. Den Salbei darin kurz anschwitzen. Kasnocken mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abrinnen und mit der Salbeibutter begossen zu Tisch bringen.

Tipp: Als Entrée reicht dieses Gericht für 6-8 Leute.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kasnocken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche