Kaskutteln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zwiebeln und Knoblauch in heißer Butter anlaufen lassen, mit Weißwein ablöschen und einreduzieren (einkochen lassen). Mit Süßrahm aufgießen, kochen lassen und die Kuttelstreifen zugeben. Abermals durchkochen lassen. Crème fraîche beigeben und bei Bedarf mit etwas Rindsuppe aufgießen. Mit Salz, Zucker, Zitronensaft und Cayennepfeffer würzen. Den geriebenen Käse einmengen, durchrühren und mit Thymian sowie Zitronenmelisse abschmecken.

Tipp

Had’n-Plat’ln als Beilage.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare9

Kaskutteln

  1. Illa
    Illa kommentierte am 15.05.2016 um 18:00 Uhr

    Wenn jetzt noch der Link zu den "Had’n-Plat’ln als Beilage." funtionieren würde ...

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 18.05.2016 um 10:28 Uhr

      Liebe Illa, vielen Dank für den Hinweis, ist ausgebessert. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Linda Gutzelnig
    Linda Gutzelnig kommentierte am 01.03.2016 um 17:05 Uhr

    Erinnert vom Geschmack wahrscheinlich an die Kuttelsuppe mit Knoblauch, die es in türkischen Restaurants gibt. Die Kutteln haben ja ein etwas strenges Aroma, aber die Suppe an sich hat was. Mehr als eine Portion braucht man allerdings nicht. Ich würde sowas auch schon aus Geruchsgründen nicht zuhause kochen. ;-)

    Antworten
  3. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 22.01.2016 um 08:38 Uhr

    ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass mir dieses Gericht schmecken könnte

    Antworten
  4. kstreit
    kstreit kommentierte am 06.10.2015 um 20:46 Uhr

    könnte ich nicht essen

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche