Kartoffelwickel mit Ruhlengutlamm und gebratene Schafskäsenocken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Ruhlengutlamm:

  • 2 lg Rohe geschälte Erdäpfeln (stärkehaltig)
  • 750 g Grobes Lammhack
  • 1 lg Zwiebel (in feine Würfel geschnitten)
  • Rapsöl
  • 2 EL Paradeismark
  • 50 ml Weisswein (trocken)
  • 0.5 Teelöffel Lavendelblüten
  • 250 ml Lammsauce

Schafskäseknocken:

  • 500 g gekochte, geschälte Erdäpfel (vom Vortag)
  • 2 Eier
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Kartoffelstärke
  • 200 g Schafsweichkaese; in feine Würfel geschnitten
  • Rapsöl

Ruhlengutlamm:

Erdäpfeln in zirka 0, 5 mm (Aufschnittmaschine) Scheibchen schneiden und dann in gleichmässigen Kreisen auf ein Pergamtenpapier legen. Diese dann bei 150 Grad 10 Min. backen. Die Zwiebelwürfel in dem Rapsöl glasig schwitzen und das Lammhack hinzfügen. Dieses gemeinsam anbraten und das Paradeismark unterziehen und den Weisswein hinzfügen.

Mit Salz, Pfeffer sowie den Lavendelblüten würzen und zirka 5 Min. leicht wallen. Die gebackenen Kartoffelscheiben in ein Schöpfer (0, 25 Liter mit Frischhaltefolie ausgelegt) vorsichtig einlegen und mit der Lammhackmasse befüllen. Die überstehenden Erdäpfeln umschlagen und fest drücken.

Schafskäseknocken:

Die Erdäpfeln fein raspeln und mit den übrigen Ingredienzien einen Teig machen, die Käsewürfel zum Schluss hinzfügen und bei Belieben noch mit Bärlauch würzen. Aus dem Teig kleine Knocken formen, diese mehlieren und dann in Rapsöl rösten. Anrichten: Auf dem Teller ein Gemüsebett anrichten (z.B. aus jungem Porree) und die Kartoffelwickel darauf legen. Die Kartoffelknocken im Kreis anrichten und saucieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelwickel mit Ruhlengutlamm und gebratene Schafskäsenocken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte