Kartoffeltorte 1940

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Zucker
  • Mandelessenz ein paar Tropfen
  • 100 g Haselnusskerne
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Saft einer Zitrone (etwas)
  • 1 Teelöffel Arrak
  • 2 Eier
  • 500 g Erdäpfeln
  • 1 Pk. Backpulver
  • Fett (für die Form)
  • Semmelbrösel (für die Form)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Zucker mit zwei Eidotter, der Vanillezucker, Mandelessenz, Haselnusskernen, Saft einer Zitrone und Arrak durchrühren.

In die Menge werden die gekochten, geriebenen Erdäpfeln (eine mehlige Art eignet sich am besten) und das Backpulver eingerührt.

Den steif geschlagenen Schnee unterrühren.

Der Teig wird in einer eingefetteten, mit Semmelbröseln ausgestreuten Tortenspringform im mittelwarmen Herd gebacken. Backzeit ungefähr eine Stunde.

Man kann die Torte nach dem Erkalten mit einem Zwirnsfaden in dicke Scheibchen schneiden und mit Apfelpüree bzw. einer säuerlichen Marmelade (zum beispiel Holundermarmelade) befüllen.

Mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kartoffeltorte 1940

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche