Kartoffelterrine mit Schnittlauchsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 800 g Erdäpfeln (halbfest kochend)
  • 100 g Champignons
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 1 EL Petersilie (fein geschnitten)
  • 500 ml Schlagobers
  • 2 Eier
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 50 g Greyerzer Käse
  • 150 g Sardellen
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 250 g Joghurt
  • 1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer

Erdäpfeln machen, schälen und noch heiß in schmale Scheibchen schneiden. Die Champignons durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfs drehen oder evtl. ganz klein schneiden.

In einer Bratpfanne die Schalotten in Butter anbraten und die Champignons hinzfügen. Etwas kochen und mit Salz, Pfeffer und Petersilie nachwürzen. ein Viertel l Schlagobers und Eier mixen.

Knoblauch, geriebenen Käse darunter vermengen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Diese Mischung vorsichtig mit den Erdäpfeln mischen und eine Schicht in eine passende (Terrinen) geben, die mit Aluminiumfolie ausgelegt wurde, befüllen. Die Oberfläche immer glatt glatt drücken, dann die Sardellen und die Champignonfarce auflegen. Schichtweise die geben befüllen und mit Erdäpfeln abschliessen. Mit der Folie bedecken und in einem Wasserbad im Backrohr bei 200 °C 30-40 min gardünsten. Die Terrine kann lauwarm oder ebenso abgekühlt gegessen werden.

Für die Schnittlauch-Sauce den Gemüsefond kochen. Restliches Schlagobers und Joghurt hinzfügen und noch mal kochen. Mit einem Mixstab aufmixen und mit Salz und Pfeffer und Schnittlauch nachwürzen.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelterrine mit Schnittlauchsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche