Kartoffelsuppen mit Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 1 Karotte
  • 0.5 Sellerie (Knolle)
  • 1 Petersilienwurzel
  • 2 Porree
  • 1 Zwiebel (gross)
  • 7 Grosse reife Paradeiser
  • 100 g Speck (geräuchert)
  • 20 g Butter
  • 1000 ml klare Suppe (Instant)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Butter in einem großen Kochtopf auslassen, Zwiebel und Speck darin anbraten. Vorbereitete Gemüse und Tomatenviertel dazugeben und kurz mitdünsten. Heisse klare Suppe zugiessen, bei schwacher Temperatur 1/2 Stunde gardünsten. Knoblauchzehe schälen, Petersilie abspülen und klein hacken, die übrige Paradeiser in Würfel schneiden. 3/4 der Suppe mit dem Schneidstab des Mixers zermusen, mit dem übrigen Viertel vermengen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Eine Terrine mit Knoblauch ausreiben, Suppe hineingeben, mit Paradeiser und Petersilie anrichten.

Zubereitungszeit: 30 Min. Garzeit: 30 Min.

Joule (362 Kalorien)

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelsuppen mit Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte