Kartoffelsuppe mit Tofu-Spießen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Kartoffelsuppe mit Tofu-Spießen die Kartoffeln und Zwiebel schälen und kleinschneiden. 1 EL Öl in einen Topf erhitzen und Zwiebel kurz andünsten.

Kartoffeln zugeben, mit Suppe ablöschen. Aufkochen und 15 Minuten garen. Die Zucchini und den Tofu in Scheiben schneiden, beides abwechselnd auf Holzspiesse stecken.

Spieße im heißem Öl unter Wenden goldbraun braten. Dabei mit Sesam bestreuen und Salz und Pfeffer würzen.

Suppe pürieren, Kochcreme und Senf verrühren und in die Suppe geben, nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffelsuppe mit Tofu-Spießen servieren.

Tipp

Wer es gerne scharf hat, würzt die Kartoffelsuppe mit Tofu-Spießen noch mit etwas Chili. Man kann den Tofu auch am Vorabend in einer würzigen Marinade einlegen. So schmeckt er besonders köstlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kartoffelsuppe mit Tofu-Spießen

  1. elvirapa
    elvirapa kommentierte am 26.04.2014 um 13:38 Uhr

    So geht lecker, danke......

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche