Kartoffelsuppe mit Speck und Zwetschken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Dörrzwetschken (entsteint)
  • 300 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 1 Petersilienwurzel bzw. ein Viertel Sellerieknolle
  • 1 Karotte
  • 1 sm Zwiebel (fein geschnitten)
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 100 ml Schlagobers
  • 0.5 Teelöffel Senf
  • 100 g Speck (Scheiben)
  • 0.25 Bund Petersilie (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

(Brandenburg) Die Dörrzwetschken in Wasser einweichen. Alle Gemüse von der Schale befreien und grob würfeln. Einen kleinen Teil Gemüse über aufbewahren und für die Einlage sehr fein würfeln.

Die Zwiebelwürfel mit ein wenig Butter anbraten, die Gemüsewürfel dazugeben, mit klare Suppe auffüllen und weich machen. Jetzt das Schlagobers dazugeben, die Suppe zermusen und durch ein Sieb passieren. Mit Senf, Pfeffer und wenig Salz nachwürzen.

Die Zwetschken (bis auf 2) abschneiden. 2 Scheibchen Speck zur Seite legen, den Rest ebenfalls würfelig schneiden. Zwetschken- und ein paar Speckwürferl anbraten und in die Suppe Form.

Die ganzen Zwetschken mit Speck umwickeln und rösten. Das fein geschnittene Gemüse mit den übrigen Speckwürfeln rösten.

Die Suppe in Teller Form, gebratenes Gemüse und Speck daraufgeben und die gebratene Speckpflaume darauf setzen. Mit Petersilie garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelsuppe mit Speck und Zwetschken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche