Kartoffelsuppe Mit Maengo, Gebratenem Lammrückenfilet Und Schwarzem Sesamsaat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Zwiebel
  • 400 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Scharfes Currypulver
  • 1200 ml Geflügelbrühe
  • 1 lg Mango (reif, ca. 450g)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 175 g Lammrücken (ausgelöst)
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Sesamsaat (hell)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Minze
  • 1 Teelöffel Sesamsaat

1. Zwiebeln von der Schale befreien, in Spalten schneiden. Erdäpfeln von der Schale befreien, auf einem Hobel in feine Scheibchen hobeln. 1 El Öl erhitzen, Zwiebeln und Erdäpfeln darin andünsten. Curry darüber stäuben. Mit klare Suppe auffüllen und ohne Deckel bei schwacher Temperatur ungefähr 15 min leicht wallen.

2. Mango von der Schale befreien, Fruchtfleisch von dem Stein schneiden und grob würfeln. Zitrone heiß abbrausen, Schale dünn abraspeln und 3 El Saft ausdrücken.

Mango und Saft einer Zitrone ca. 5 Min. in der Suppe erhitzen.

3. Fleisch abtrocknen und in schmale Scheibchen schneiden. Übriges Öl erhitzen, Fleisch darin anbraten. Zucker, Zitronenschale und hellen Sesamsaat dazugeben. Suppe nachwürzen, Minzeblättchen abzupfen und mit dem schwarzen Sesamsaat sowie dem Fleisch in die Suppe Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelsuppe Mit Maengo, Gebratenem Lammrückenfilet Und Schwarzem Sesamsaat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche