Kartoffelsuppe Mit Getrockneten Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Pflanzenöl
  • 600 g Mehlig kochende Erdäpfeln
  • 1 Zwiebel (Ringe)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1000 ml Rinderbrühe
  • 25 g Getrocknete Schwammerln, eingeweicht und trockengetupft, Einweichwasser aufh
  • 2 Selleriestangen
  • 2 EL Weinbrand
  • Salz
  • Pfeffer

Belag:

  • 3 EL Butter
  • 2 Scheiben (dicke) Weissbrot ohne Kruste
  • 3 EL Parmesan (frisch gerieben)

Garnierung:

  • Getrocknete Schwammerln, eingeweicht und trockengetupft
  • Petersilie (frisch)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Das Öl in einem großen Kochtopf erhitzen, Erdäpfeln, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und unterständigem Rühren 5 min andünsten.

2. Rinderbrühe, Schwammerln samt dem Wasser, in dem sie eingeweicht wurden, und Sellerie dazugeben. Später das Ganze kurz aufwallen lassen. Die Temperatur reduzieren und abgedeckt ungefähr 20 min auf kleiner Flamme sieden, bis die Erdäpfeln gar sind.

3. In der Zwischenzeit die Butter in einer Bratpfanne schmelzen. Die Brotscheiben mit dem Parmesan überstreuen und in der Butter beide Seiten jeweils 1 Minute rösten, folgend in Dreiecke schneiden. Den Weinbrand in die Suppe untermengen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

4. Die Suppe auf Teller gleichmäßig verteilen und mit den Brotecken belegen. Mit Pilzen und Petersilie garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp:

Der beliebteste Trockenpilz ist der Herrenpilz, doch kann selbstverständlich ebenfalls jede andere Sorte genommen werden. Statt getrockneter Schwammerln kann man ebenfalls 125 g in Scheibchen geschnittene frische Schwammerln verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelsuppe Mit Getrockneten Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche