Kartoffelsuppe auf moderne Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 125 g Edelpilzkäse
  • 500 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Porree (Stange)
  • 1 Bund Radieschen mit Kraut
  • 50 g Butter
  • 1 Löffelspitze Oregano
  • 0.5 Teelöffel Kümmel
  • 500 ml Rindsuppe
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • Pfeffer
  • Salz

Edelpilzkäse wenn nötig von der Rinde befreien, in 1cm dicke und 3 cm breite Scheibchen schneiden und bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen.

Erdäpfeln abspülen, abschälen und in Scheibchen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch ebenfalls abschälen, Zwiebeln halbieren und beides in schmale Streifchen teilen. Von der Lauchstange das Grün entfernen, das Weisse gut abspülen und in Ringe schneiden. Die Herzblätter von den Radieschen zupfen, Blätter und Radieschen abspülen, die Radieschen in schmale Scheibchen schneiden.

Butter in einem Kochtopf

erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Porree darin 5 min anschwitzen.

Anschließend die Erdapfel- und Radieschenscheiben mit den Herzblättchen sowie Oregano und Kümmel dazugeben und eine Minute glasig weichdünsten. Rindsuppe und Weisswein dazugeben und die Suppe bei mittlerer Hitze 25 min gardünsten.

Suppe mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und in tiefe Teller gleichmäßig verteilen und jeweils 1-2 Scheibchen Käse daraufgeben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelsuppe auf moderne Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche