Kartoffelspiesse von dem Bratrost

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 800 g Neue Erdäpfeln; kleine
  • 500 g Zwiebeln (klein)
  • 50 g Butter
  • 2 EL Bienenhonig; dünnflüssig
  • 0.5 Teelöffel Worcestershiresauce
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • Salz

Die gewaschenen Erdäpfeln 15 Min. als gekochte, geschälte Erdäpfel machen. Abgiessen, abschrecken und schälen. Abwechselnd mit den abgeschälten Zwiebeln auf kleine Holzspiesschen stecken. Auf den Holzkohlengrill oder evtl. unter den aufgeheizten Elektrogrill legen.

Aus flüssiger Butter, dem Bienenhonig und den restlichen Ingredienzien eine Soße rühren. Die Spiesschen derweil des Grillens immer ein weiteres Mal damit bestreichen. Nach zirka 20 Min. sind sie gar.

Die Spiesschen schmecken außergewöhnlich gut mit Bündner Fleisch, gegrilltem Frühstücksspeck beziehungsweise gegrillten Spareribs. Zusätzlich noch kleine Pfeffergürkchen anbieten.

und Fleisch- beziehungsweise Fischwürfel stecken. Daraufhin gibt es dazu nur grünen Blattsalat.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelspiesse von dem Bratrost

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche