Kartoffelspiesse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 700 g Erdapfel (neue, kleine)
  • Salz
  • Kümmel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 4 EL Öl (geschmacksneutral)
  • Pfeffer
  • 300 g Salatgurke
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 150 g Joghurt
  • 5 EL Schlagobers
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 200 g Frühstücksspeck in Scheibchen

1. Erdäpfeln wie auf Seite 22 unten beschrieben in 15-20 Min. knapp gar machen und auskühlen.

2. Die Zwiebel abziehen und achteln. Paprika abspülen, abtrocknen, mit dem Sparschäler häuten und reinigen. Fruchtfleisch in 4 cm große Stückchen schneiden. Gemüse mit Öl und Pfeffer vermengen. 3. Gurke abspülen, abschälen und der Länge nach halbieren. Kerne mit einem TL herausschaben. Die Gurke reiben, in einem Sieb mit Salz mischen und 15 min Wasser ziehen. Petersilie abspülen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen, hacken. Abgetropfte Joghurt, Gurke, Petersilie und Schlagobers durchrühren. Knoblauch abziehen, ausdrücken und dazugeben und das Ganze mit Salz würzen.

4. Elektroofen auf 225 °C vorwärmen. Speck der Länge nach halbieren, Erdäpfeln darin einrollen und abwechselnd mit Zwiebel- und Paprikastückchen auf Schaschlik-Spiesse stecken. Kartoffelspiesse auf ein Gitter legen und mit untergeschobenem Backblech im Herd auf der mittleren Schiene bei 225 °C (Gas: Stufe 4) ungefähr 25 min gardünsten.

Mit Gurken-Dip zu Tisch bringen.

Getränk: kühles Pils

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelspiesse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche