Kartoffelspiesse mit Paprikabutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Paprika
  • 300 g Butter (weich)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (edelsüss, Pulver)
  • L/2 Tl Pfeffer-,
  • L/2 Tl Neugewürz- und
  • L/2 Tl Korianderkörner
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 2 Paprika
  • 200 g Cherrytomaten
  • 400 g Ganz kleine neue Erdäpfeln
  • 200 g Schalotten

Rote Paprika reinigen, übergrillen, häuten und hacken. Mit 200 g Salz, Pfeffer, Butter und Paprikapulver durchrühren. Rechteckig formen, abkühlen.

Gewürze im Mörser zerstoßen. Mit Saft einer Zitrone und Rest Butter durchrühren, mit Salz würzen.

Paprika, Paradeiser und Erdäpfeln abspülen, reinigen, teilen. Schalotten abziehen. Auf Spiesse stecken. Mit Zitronenbutter bestreichen. 20-eine halbe Stunde Grillen, dabei bestreichen.

Paprikabutter in Paprikapulver wälzen, in Scheibchen zu den Spiessen anbieten.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelspiesse mit Paprikabutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche