Kartoffelschnee mit Erbsen und Rindfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 Erdäpfeln, mittelgrosse vorwiegend fest kochende
  • 3 EL Milch
  • Muskat
  • 150 g Rindfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • klare Suppe bzw. Salzwasser
  • 2 Nelken
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Wacholderbeeren
  • 1 Zwiebel (gewürfelt)
  • 100 g Erbsen (tiefgefroren)
  • 1 Teelöffel Krem fraîche
  • Kresse

Ein köstliches Erdbeerrezept!

Erdäpfeln abschälen, abspülen, in 1 cm große Würfel schneiden. In ein Gefäß mit Deckel Form und den Boden mit Wasser, leicht gesalzen, überdecken. 5 min bei 600 Watt und 5 min bei 400 Watt in der Mikrowelle gardünsten.

Regelmässig auf die andere Seite drehen. Standzeit: 3 min Jetzt die Erdäpfeln mit Milch und Muskatnuss zermusen. Rindfleisch in Streifchen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. In ein klein bisschen Salzwasser oder klare Suppe mit Wacholderbeeren, Lorbeergewürz, Nelken und Zwiebel 4 min bei 600 Watt gardünsten. Umrühren, Erbsen hinzfügen. Nochmal 2 min bei 600 Watt. Jetzt den Kartoffelschnee in die Mitte einer Gratinform Form, Rindfleisch mit Erbsen aussen herum. 2 min bei 400 Watt. Mit Crème fraîche und ein klein bisschen Kresse garniert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelschnee mit Erbsen und Rindfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche