Kartoffelsalat mit Spinat und Dill-Salatsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 4 Eier ;Gewichtsklasse 4
  • 500 g Erdäpfeln (klein)
  • 125 ml Rinderbrühe
  • 250 g Spinat
  • 2 Zwiebeln (klein)
  • 1 Bund Radieschen
  • 0.5 Salatgurke
  • 0.5 Bund Jungzwiebel
  • 2 Bund Dille
  • 4 EL Weissweinessig
  • 7 EL Öl
  • Pfeffer
  • Salz

Die Eier hart machen, mit kaltem Wasser abschrecken und auskühlen. Die Erdäpfeln mit Schale in Salzwasser 18 Min. machen, abschütten und ein kleines bisschen auskühlen, dann schälen und in Scheibchen schneiden. Die heisse klare Suppe darüber gießen, Erdäpfeln so lange ziehen, bis die klare Suppe komplett aufgesogen ist. Den Spinat auslesen, grobe Stengel entfernen. Blätter ausführlich abspülen und abrinnen. Zwiebeln schälen und in schmale Ringe schneiden. Radieschen reinigen, abspülen und in Scheibchen schneiden. Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und in schmale Ringe schneiden. Dillästchen von den Stielen zupfen, die Hälfte davon hacken. Aus Essig, wenig Salz, Pfeffer und Öl eine Salatsauce rühren, gehackten Dill dazugeben. Kartoffelscheiben und Gemüse in der Sauce auf die andere Seite drehen, das Ganze anrichten. Eier schälen und sechsteln, Blattsalat mit den Eiern und dem übrigen Dill garnieren.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kartoffelsalat mit Spinat und Dill-Salatsauce

  1. Francey
    Francey kommentierte am 02.01.2016 um 12:11 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche