Kartoffelsalat mit Matjes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Erdäpfeln
  • 160 ml Gemüsesuppe vegetabil
  • 12 Radieschen
  • 6 Jungzwiebel
  • 1 sm Paprika
  • 2 Paradeiser
  • 4 sm Matjesfilets
  • 2 Petersilie (Zweig)
  • 1 Zwiebel

Sauce:

  • 200 g Sahnedickmilch
  • 2 Teelöffel Molke (Konzentrat)
  • 2 Teelöffel Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl (kalt gepresst)
  • Kräutersalz
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 4 EL Dill (gehackt)

Die Erdäpfeln am besten am Vortag als gekochte, geschälte Erdäpfel gardünsten und auskühlen. Anschließend schälen, in Scheibchen schneiden und mit der erhitzten klare Suppe begießen. Radieschen und Frühlingszwiebeln abspülen und in feine Ringe beziehungsweise Scheibchen schneiden. Paprika von dem Kerngehäuse, und Paradeiser von den Stielansätzen befreien und beides in feine Streifchen oder Spalten schneiden.

Alle vorbereiteten Ingredienzien in eine geeignete Schüssel Form.

Molkekonzentrat, Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl, Sahnedickmilch und Kräutersalz durchrühren. In Rollen geschnittenen Schnittlauch mit dem Dill dazugeben und die Sauce unter die Salatzutaten vermengen. Blattsalat mit den Matjesfilets anrichten und mit Petersilie und roten Zwiebel- ringen garnieren.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelsalat mit Matjes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche