Kartoffelsalat mit Lachsstreifen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 ml Rindsuppe ((Instant))
  • 2 EL Essig
  • 5 EL Öl
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 150 g Küchenkräuter-Frischkäse; Bres
  • 1 Bund Brunnenkresse
  • 200 g Räucherlachs

200 ml Rindsuppe; instant bzw. -- selbstbereitet bereitet ; Salz Salz alz frischgemahlener Pfeffer Pfeffer

- konvertiert vertiert & angepasst von - K.-H. K.-H. H. Boller 2426/2270.7

Die Erdäpfeln abspülen und in wenig Wasser jeweils nach Grösse zirka 20 bis 25 min gardünsten. Abgiessen und auskühlen. Für die Marinade die klare Suppe mit dem Essig, dem Öl, dem Salz und dem Käse durchrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brunnenkresse unter fliessendem kalten Wasser abschwemmen, trocken- schwenken und in mundgerechte Stückchen zupfen, harte Stiele vielleicht ent- fernen. Den Lachs in zirka Ein Zentimeter breite und fünf Zentimeter lange Streifchen schneiden.

Die Erdäpfeln von der Schale befreien und in schmale Scheibchen schneiden. Mit den Lachsstreifen und den Kresseblättern in eine Salatschüssel Form.

Das Dressing darübergeben, dann das Ganze vorsichtig untereinanderheben.

Vor dem Servieren noch ein wenig durchziehen.

U N S E R Noch geschmacksintensiver wird der Kartoffelsalat, wenn man die noch lauwarmen Scheibchen mit dem Dressing vermengt, alles zusammen 20 min stehen lässt und erst dann, vor dem Servieren, Lachs und Kresse unterhebt.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelsalat mit Lachsstreifen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche