Kartoffelsalat mit Kukuruz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdäpfeln, fest kochend klein
  • 1 Zwiebel
  • 125 ml Rindsuppe
  • 4 EL Essig
  • 2 Teelöffel Zucker
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • 1 Bund Radieschen
  • 150 g Maiskörner
  • 1 EL Kren (gerieben)
  • 2 EL Majo
  • 150 g Schlagobers (sauer)
  • 1 EL Saft einer Zitrone bis zweifache Masse
  • 1 Bund Dille
  • 2 Zitronenmelisse (Zweige)

Erdäpfeln abspülen, in Wasser aufwallen lassen, in etwa 20 min gar machen, abschütten, abdämpfen, schälen, ein klein bisschen auskühlen und in Scheibchen schneiden.

Zwiebel abziehen, würfelig schneiden und mit klare Suppe, Essig, der Hälfte des Zuckers und Pfeffer zum Kochen bringen. Bratensud mit Salz nachwürzen und über die noch warmen Kartoffelscheiben gießen.

Vorsichtig mischen und so lange ziehen, bis die Marinade von den Erdäpfeln vollkommen aufgenommen worden ist. Ab und zu vorsichtig umrühren.

Radieschen reinigen, abspülen und in Scheibchen schneiden. Maiskörner abrinnen und mit den Radieschenscheiben zu den Erdäpfeln Form.

Kren, Majo, Sauerrahm, Saft einer Zitrone und übrigen Zucker mischen und unter den Blattsalat rühren.

Dill und Zitronenmelisse abbrausen, abtrocknen, hacken und vor dem Servieren unter den Blattsalat mengen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelsalat mit Kukuruz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche