Kartoffelsalat mit Frischkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Erdäpfeln; Kochtyp A
  • 1 Bund Radieschen
  • Salz

Sauce:

  • 100 ml Suppe
  • 4 EL Weissweinessig
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (durchgepresst)
  • 1 EL Senf (grobkörnig)
  • 1 EL Senf (scharf)
  • 100 g Frischkäse
  • 5 EL Rapsöl
  • 4 EL Gemischte Küchenkräuter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 sm Gurke
  • 2 Paradeiser

Die Erdäpfeln in der Schale machen. Die Hälfte der Radieschen scheibeln und mit wenig Salz überstreuen. Die übrigen Radieschen zu Rosen schneiden und in Salzwasser einlegen.

Die Suppe mit dem Essig, den Zwiebeln und dem Knoblauch zum Kochen bringen. Die Erdäpfeln von der Schale befreien, in Scheibchen schneiden, in eine ausreichend große Schüssel Form und mit der heissen Suppe begiessen. Die beiden Senfsorten mit dem Frischkäse vermengen, das Öl dazurühren. Mit der Hälfte der Gewürzmischung unter die Erdäpfeln ziehen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Gurke in Scheibchen und die Paradeiser in Schnitze schneiden, mit Salz und Pfeffer überstreuen. Kurz vor dem Anrichten mit den Radieschenscheiben unter den Blattsalat ziehen. Mit den übrigen Kräutern überstreuen und mit den Radieschenroeschen garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelsalat mit Frischkäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche