Kartoffelsalat A La Marina

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdapfel
  • 1000 ml Rindsuppe ((Instant))
  • 250 g Bauchfleisch; bzw. durch
  • Wachsener Speck
  • 0.5 md Salatgurke
  • 3 Eier (hartgekocht)
  • 1 md Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Radieschen
  • 4 EL Essig
  • 6 EL Öl
  • Pfeffer
  • Salz

Die Erdapfel bis kurz vor den Garpunkt machen, auskühlen, von der Schale befreien und in dicke Scheibchen schneiden. Das Bauchfleisch kleinwürfelig schneiden und auslassen; das ausgelassene Fett verwerfen. Die Rindsuppe aufwallen lassen, über die gekochten Erdapfel Form und ca 1' ziehen; dann die klare Suppe abschütten. Die ausgelassenen Bauchfleischwuerfel, die fein gehackte Zwiebel, 2 grob gehackte Eier, Petersilie und Schnittlauch dazugeben und unterziehen. Salatgurke von der Schale befreien und diese und Radieschen in ca 2-3 mm dicke Scheibchen schneiden (zu schmale Scheibchen => matschig!), dazugeben und unterziehen.

Wer mag, kann noch in kleine Würfel geschnittene Fleischwurst unterziehen. Ebenso herstellen sich gewürfelte frische Paradeiser ganz gut.

Für die Sauce Essig und Öl durchrühren, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, über den Blattsalat Form und unterziehen. Darauf idealerweise 2-3 Stunden ziehen.

Für die Verzierung das 3te Ei achteln, vielleicht ein paar Radieschen reinigen, Petersilieblättchen etc bereiten und kurz vor dem Servieren anspechend auf dem Blattsalat gleichmäßig verteilen. Kühl - aber nicht abgekühlt zu Tisch bringen.

Eine sehr beliebte Zugabe zu Worscht bzw. Gegrilltem (Wurst).

Erfunden: Marina

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelsalat A La Marina

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche