Kartoffelpuffer mit Matjeshappen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL ÖLiter (eventuell mehr)
  • 8 Tk-Kartoffelpuffer
  • 6 Matjesfilets à 75 g; z. B. Smoky
  • 2 Zwiebel
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 100 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 250 g Vollmilchjoghurt
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker
  • 0.5 Bund Schnittlauch

Öl portionsweise in einer großen Bratpfanne erhitzen. Kartoffelpuffer darin in 2 Portionen von jeder Seite 3-4 Min. bei mittlerer Hitze rösten. Fertige Puffer warm stellen.

In der Zwischenzeit Matjes kurz unter kaltem Wasser abbrausen, trocken reiben und in mundgerechte Stückchen schneiden. Zwiebeln von der Schale befreien, halbieren und in schmale Streifchen schneiden. Lauchzwiebeln reinigen, abspülen und in feine Ringe schneiden.

Sauerrahm bzw. Crème fraiche und Joghurt glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker nachwürzen. Matjes, Zwiebeln und Lauchzwiebeln unterziehen.

Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in Rollen schneiden. Kartoffelpuffer und Matjeshappen anrichten. Mit Schnittlauch überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelpuffer mit Matjeshappen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche