Kartoffelpuffer - der Klassiker

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2000 g Erdäpfeln
  • 5 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Haferflocken
  • 1 Teelöffel Salz
  • Fett

Je nach Region heissen sie Reiberdatschi, Kartoffelpuffer oder evtl. Kartoffelpuffer und bei mehr als der Hälfte der Deutschen stehen sie regelmässig auf dem Speiseplan. Häufigster Begleiter ist Apfelpüree, aber mit Räucherlachs und Kren sind sie eine Delikatesse.

Hier ein Rezept:

Erdäpfeln abschälen, abspülen und raspeln. Kurze Zeit stehen.

Die entstandene Flüssigkeit abschöpfen. Zwiebel abziehen, raspeln und gemeinsam mit den Eiern, Haferflocken und dem Salz unter die Erdäpfeln rühren.

Fett in einer Bratpfanne erhitzen. Den Teig esslöffelweise einfüllen, flachdrücken und die Kartoffelpuffer von beiden Seiten goldbraun rösten.

Für die fettarme Variant ein Waffeleisen mit Öl einpinseln und Puffer darin backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelpuffer - der Klassiker

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte