Kartoffelpuffer auf Griechische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Paprika (z. B. rote)
  • 4 md Paradeiser
  • 2 md Zwiebel
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Prise Tabasco
  • 100 g Oliven (paprikagefüllt)
  • 200 g Schafs- oder evtl. Fetakäse
  • 0.5 Töpfchen frisches bzw.
  • 2 Teelöffel Tk-Basilikum
  • 1 Frischer bzw.
  • Rosmarin (getrocknet)
  • 800 g Erdäpfeln
  • 2 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 4 EL Öl

Aus Der Rezeptsammlung Von:

  • Karl-Heinz Boller

Paprika und Paradeiser reinigen, abspülen. Paradeiser vierteln und entkernen.

Alles fein würfeln. Zwiebeln abschälen, klein hacken. Paprika, Paradeiser und Zwiebeln vermengen. Mit Pfeffer, Salz, Saft einer Zitrone und Tabasco nachwürzen. Oliven in schmale Scheibchen schneiden. Käse zerbröckeln. Küchenkräuter abspülen, abzupfen. Alles vermengen und ein wenig ziehen. Erdäpfeln abschälen, abspülen und grob reiben. Mit Mehl und Eiern durchrühren. Mit Pfeffer und Salz würzen. 1 El Öl in beschichteter Bratpfanne erhitzen. ein Viertel der Kartoffel-Masse darin je Seite 3-5 min goldbraun rösten, warm stellen. Auf gleiche Weise 3 weitere Puffer backen. Mit der Gemüse-Mischung anrichten.

Getränk: kühler Roséwein.

F27 g, KH33 g

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kartoffelpuffer auf Griechische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche