Kartoffelpuffer auf englische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Erdäpfeln; abgeschält und gerieben
  • 250 g Zwiebeln (fein gehackt)
  • 60 g Mehl
  • 1 Ei
  • Milch
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 60 g Bratenfett; oder evtl. Schweineschmalz

Erdäpfeln und Zwiebeln mischen, Mehl und Ei zufügen und mit Milch durchrühren, bis ein fester Teig entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung esslöffelweise in das heisse Fett Form und rösten, bis sie goldbraun ist.

Werden dem Teig noch geriebener Käse, Wurst bzw. gehackte Küchenkräuter hinzugefügt, können sie als komplette Mahlzeit gereicht werden.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Kartoffelpuffer auf englische Art

  1. Uttenhofen
    Uttenhofen kommentierte am 03.04.2015 um 13:38 Uhr

    Tattie Stones, as we say in Scotland - zum Frühstück, zur Jause... immer lecker

    Antworten
    • Uttenhofen
      Uttenhofen kommentierte am 03.04.2015 um 13:39 Uhr

      Sorry, Scones nicht Stones. Mein Tablet hat da wieder korrigiert...

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche